Allgemeine Turnier-Informationen

Auf vielseitigen Wunsch von den Teilnehmern haben wir unsere Zeitpläne dahingehend optimiert, dass ein noch effizienterer Ablauf des Turniers für alle Klassen gewährleistet ist. Es werden somit auch bei kleineren Meldezahlen wenn immer möglich zwei Ringe parallel geführt, wodurch sich die ganze Turnierdauer wesentlich verkürzt.
Daraus sollen folgende Vorteile resultieren:
  • Kurzer und effizienter Ablauf für alle Klassen
  • Späterer Turnierbeginn und früheres Turnierende
  • Jede Klasse kann bei beiden Richtern die Läufe absolvieren.

Wir sind davon überzeugt, dass die neuen Zeitpläne den Bedürfnissen der meisten Teilnehmer entgegen kommt. Bei wenigen Anmeldungen oder bei Speziellen Anlässen, wie Qualis, SM, ASMV etc. kann es auch zu Abweichungen von diesem Konzept kommen.
DSE bietet auch Startgeldreduktionen für Starter mit mehreren Hunden und Jugendliche an:
  • Starter mit mehreren Hunden erhalten eine Startgeldreduktion von CHF 8.00/Hund ab dem zweiten Hund
  • Jugendliche bezahlen bei Vorweisung eines Ausweises bis zum vollendeten 16. Altersjahr ein Startgeld von CHF 30.00/Hund

Diese Reduktionen können nicht mit anderen Vergünstigungen oder Gutscheinen kombiniert werden. Bei speziellen Meetings wie z.B. SKBS-SM, Quali-Meetings etc. gelten spezielle Bedingungen. DSE kann jederzeit die Startgelder und die Startgeldreduktionen neu anpassen.